Allgemein

    Kinderbettwäsche zum Träumen

    14. Oktober 2017
    Kinderbettwäsche

    Kinderbettwäsche – der Stoff aus dem die Träume sind. Kinder benötigen viel Ruhe. Geist und Körper regenerieren sich. Gelerntes wird verarbeitet. Die Kleinen entwickeln sich. Und das wortwörtlich im Schlaf. Säuglinge beanspruchen meist mehr als die Hälfte des Tages für die Schlafenszeit, bei Kleinkindern sind es immerhin noch elf bis zwölf Stunden täglich. Den größten Teil dieser Ruhezeiten verbringen sie in ihren Kinderbetten.

    Daher ist es wichtig, dass wir unseren Kindern eine Schlafstätte einrichten, die sowohl für ihre Schlafphasen als auch für ihre empfindlichen Körper geeignet sind. So wie auch bei uns Erwachsenen, sehnt sich die zarte Kinderhaut nach einer kratzfreien und weichen Bettwäsche. Allerdings haben Überzüge und Leintücher bei Kindern weitaus höhere Ansprüche zu erfüllen. Sie müssen atmungsaktiv aber wärmend, leicht aber nicht zu dünn, widerstandfähig aber nicht zu hart und natürlich einfach zu reinigen sein.

    Denn so ein Kinderbett muss einiges mitmachen. Einen unruhigen Schlaf, die eine oder andere übergelaufene Windel, Herumtollerei und manches Mal auch einen kleinen Wutanfall, wenn man wieder einmal nicht schlafen will. Natürlich kommen für Kinder nur natürliche Fasern in Frage. Polyester und andere Kunstfasern können Hautreizungen hervorrufen und durch das verstärkte Schwitzen droht eine Unterkühlung, falls das Kind die Decke im Schlaf beiseite schiebt.

    Am geeignetsten für Kinderbettwäsche ist das sogenannte „Linon“. Dieser besteht zu 100% aus Baumwolle und wird – daher auch der Name – genauso verwoben wie die Flachsfaser im Leinwandstoff. Durch diese Webart erhält das Linon eine sehr starke Strapazierfähigkeit bei gleichbleibender weicher und atmungsaktiver Baumwollqualität.

    Ideal daran ist auch, dass er sowohl geschützt vor dem Einlaufen sowie knitterfrei ist. Somit ist er
    pflegeleicht und mit seiner starken Saugfähigkeit ideal für das Kinderbett. Ein oft unterschätzter Faktor bei Bettwäsche ist auch die Behandlung des Stoffes von Seiten der Hersteller. Farbstoffe die unzählige schädliche und giftige Chemikalien enthalten, sowie genmanipulierte oder mit bedenklichen Pestiziden behandelte Naturfasern, die auch bei Kinderbettzeug verwendet werden.

    Was kann ich als Elternteil tun um sicherzugehen, dass mein Kind in einer qualitativen Kinderbettwäsche schläft? Um hier sicher zu gehen und für das Kind ein unbedenkliches Bettchen zu machen, sollte man
    grundsätzlich darauf achten im Shop Ihres Vertrauens zu kaufen. Außerdem kann man auf verschiedene Qualitätszertifikate, allen voran „Oeko-Tex“ und „kbA“ (kontrolliert biologischer Anbau) vertrauen, die eine schadstofffreie und nachhaltige Produktion garantieren.

    So kann man mit einfachen Mitteln seinen Liebsten einen unbedenklichen und angenehmen Schlaf bescheren und ein Kinderbett einrichten, in dem das Träumen leicht fällt.

  • Mouche Paris Feenstab

    Kollektion Mouche Paris

    Everything made in France! Die Kinderkollektion Mouche Paris entführt uns in das romantische Reich der Feen, Zauberer und Prinzessinnen. Weit, weit weg hinter den poetischen Bergen nahe den märchenhaften sieben Zwergen gibt es zwei…

    11. September 2017
  • Sofus Babybett von Sanders

    Sofus Babybett von Sanders in zeitlosem Design

    Heute möchten wir das neue Sofus Babybett von Sanders vorstellen. Benannt ist das dänische Gitterbettchen im 50er Jahre Style nach Lennarts erstgeborenem Sohn, in altbekannt guter Sanders Qualität. Das Sofus Babybett ist aber auch…

    13. August 2017
  • Kinderteppich Asoral Elefant

    NEU: Kinderteppiche von Asoral

    Endlich! Kinderteppiche von Asoral sind ab August in Österreich exklusiv bei den Raumelfen erhältlich. Sie sind soooooo wunderschön geworden, wir durften in einer sneak preview schon einen kleinen Blick auf die erste Kollektion werfen.…

    9. Juli 2017
  • Eröffnung Kinderarztpraxis Schumanngasse

    Die brandneue Kinderarztpraxis Schumanngasse öffnet am 30.1.2017 in Hernals ihre Pforten. Ein einzigartiges Konzept in Wien, denn das gesamte 3-stöckige Haus widmet sich einzig und allen der Gesundheit des Kindes. Von Kinderarzt über Fachärzte…

    20. Januar 2017